16.08.2020 – Feuerwehr rettete Pferd aus dem Graben

Rönnelmoor (LK Wesermarsch) – Tierrettung war für die Stützpunktfeuerwehr Schweiburg am Sonntagmittag, 16. August 2020 gemeldet worden. Um 11.47 Uhr erfolgte die Alarmierung durch die Großleitstelle Oldenburg:  „in Rönnelmoor, Rönnelmoorer Str. 1  Pferd im Graben“.

Bild: Im mit Schlamm und Wasser gefüllten Graben mussten die Einsatzkräfte das geschwächte Pferd  mit Hilfe von Feuerwehrschläuchen und Traktor retten. 16.08.2020 – Feuerwehr rettete Pferd aus dem Graben weiterlesen

02.08.2020 – Zwei Rinder in Sehestedt unverletzt aus Wassergraben gerettet

Jade-Sehestedt (LK Wesermarsch)  – Die Stützpunktfeuerwehr Schweiburg wurde am Sonntag, 2.08.2020, um 17,31 Uhr von der Großleitstelle Oldenburg zu einer Großtierrettung auf dem Deichvorgelände nördlich vom Strandbadgelände Sehestedt (Lk Wesermarsch) alarmiert und war dann kurze Zeit später mit drei Einsatzfahrzeugen und rund 25 Einsatzkräften, alle mit Mund- und Nasenschutz ausgerüstet, am Einsatzort.

Bild: Mit Hilfe von Schläuchen wurden die geretteten Tiere eingefangen und ihrer Herde wieder zugeführt. 02.08.2020 – Zwei Rinder in Sehestedt unverletzt aus Wassergraben gerettet weiterlesen