05.10.2019 – Großtierrettung in Scharrel

Scharrel/Saterland (LK Cloppenburg) – Zu einer Großtierrettung wurde die Feuerwehr Ramsloh am 05.10.2019 gegen 22:05 Uhr zur Wallstraße nach Scharrel gerufen.

Bild: Mit Manpower und einem Trecker wurde das Pferd aus dem Graben befreit

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte sah man schon das ein Pferd in einen etwa 2m tiefen Graben gerutscht war und sich selbst nicht aus dieser unglücklichen Lage befreien konnte. Mit Seilen und Gurte, die man unter das Tier hindurchzog, gelang es mit Manpower und einem Trecker mit Frontlader das Pferd aus der misslichen Lage zu befreien. Natürlich war bei dieser Hilfeleistung auch ein Tierarzt zugegen, der das Tier sofort versorgt hat.

Text und Bild: Thomas Giehl – GPW FF Saterland

Link: FF Ramsloh

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,