19.01.2022 – DFV Info – DFV wieder im Programm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ aktiv

Berlin – Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) wird sein Engagement im Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ (Z:T) wieder intensivieren. „Mit ,Faktor 112‘ werden wir wieder aktiv die Projekte unterstützen, die unsere Landesfeuerwehrverbände im Rahmen des Förderprogramms Z:T des Bundesministeriums des Innern und für Heimat eigenständig realisieren“, erklärt DFV-Präsident Karl-Heinz Banse. Er erläutert, dass das verstärkte Einbringen von „Faktor 112“ bereits seit Herbst vergangenen Jahres vorbereitet wurde. Seit Anfang Januar dieses Jahres steht hierfür nun auch Personal zur Verfügung. Mit dem Bundesprogramm Z:T sollen vor allem in ländlichen und strukturschwachen Gebieten Aktivitäten unterstützt werden, die sich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die demokratische Kultur stark machen. Der Deutsche Feuerwehrverband möchte zusammen mit den Landesfeuerwehrverbänden die dort bereits bestehenden Projekte weiterentwickeln und auch neue Ideen verwirklichen. Diese Projekte setzen vor allem auf Gewalt- und Extremismusprävention. Aktuell in den Feuerwehren diskutierte Themen sind unter anderem die zum Teil verschwörungsideologisch und rechtsextrem motivierten „Coronaleugner*innen“-Demonstrationen sowie die damit einhergehende Gewalt und Beleidigungen von Einsatzkräften in Ausübung ihrer Tätigkeit. Der DFV-Präsident freut sich: „Viele Landesfeuerwehrverbände haben bereits eigene Strukturen der Prävention und Mediation aufgebaut. Die Kampagne ‚Faktor 112‘ wird sie darin bestärken und gemeinsam mit ihnen neue Ziele verwirklichen.“

Zuständiger Ansprechpartner beim DFV ist Conrad Wilitzki. Er ist unter Telefon (030) 28 88 48 8-33 sowie per E-Mail unter wilitzki@dfv.org erreichbar. Informationen zum Projekt gibt es unter https://www.feuerwehrverband.de/kampagnen/faktor-112/.

Quelle: DFV

06.01.2022 – Frank Bollhorst zur dritten Amtszeit als stellvertretender Gemeindebrandmeister ernannt

Harpstedt (LK Oldenburg) – In einer kleinen Feierstunde wurde der Beckelner Frank Bollhorst am Donnerstagabend im Harpstedter Verwaltungssitz zu seiner dritten Amtszeit als stellvertretender Gemeindebrandmeister durch den Samtgemeindebürgermeister Yves Nagel ernannt.

Bild: Frank Bollhorst (Mitte) wurde im Dabeisein von Nico Sparkuhl (rechts) zu seiner dritten
Amtszeit als stellvertretender Gemeindebrandmeister durch Yves Nagel (links) ernannt. Weiterlesen “06.01.2022 – Frank Bollhorst zur dritten Amtszeit als stellvertretender Gemeindebrandmeister ernannt”

01.01.2022 – Landkreis Vechta bekommt weiteren stv. Kreisbrandmeister

Lk Vechta – Erstmals in der Geschichte des Landkreises Vechta stehen Kreisbrandmeister Matthias Trumme zwei gleichberechtigte Stellvertreter zur Seite. Landrat Tobias Gerdesmeyer hat Ende Dezember Udo Schwarz aus Damme und Michael Ahrling aus Vechta zum 01.01.2022 zu stellvertretenden Kreisbrandmeistern ernannt.

Bild: (von links) Landrat Tobias Gerdesmeyer, stellvertretender Kreisbrandmeister Michael Ahrling, Kreisrat Holger Böckenstette, stellvertretender Kreisbrandmeister Udo Schwarz und Mechthild Vornhusen-Habe (Sachgebietsleiterin Feuerschutz und Rettungswesen) Weiterlesen “01.01.2022 – Landkreis Vechta bekommt weiteren stv. Kreisbrandmeister”

22.12.2021 – Schön, dass du den Weg zur Feuerwehr gefunden hast…

Oldenburg – So lautete das Motto einer Weihnachtsaktion des Stadtfeuerwehrverbandes Oldenburg e.V. für die insgesamt 60 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehren in der Stadt Oldenburg

(Ortsfeuerwehren Eversten und Ofenerdiek).

Weiterlesen “22.12.2021 – Schön, dass du den Weg zur Feuerwehr gefunden hast…”

22.12.2021 – Jugendfeuerwehr Bokel-Augustfehn erhält 500 Euro

Bokel- Augustfehn (LK Ammerland) – Am Mittwoch, den 22.12.2021 trafen sich Mario Gleisenberg und Jürgen Hemken von der Belegschaft der Borchers Bau GmbH aus Augustfehn mit Vertretern der Jugendfeuerwehr Bokel-Augustfehn. Anlass war eine Spendenübergabe aus der Belegschaftskasse.

BIld: v.l.n.r. Jugendfeuerwehrwart Sönke Grau, David Schulz, Fenja Hoting, Jürgen Hemken, Mario Gleisenberg

Weiterlesen “22.12.2021 – Jugendfeuerwehr Bokel-Augustfehn erhält 500 Euro”