18.05.2020 – Neue Tragkraftspritze für die Feuerwehr Rüdershausen

Rüdershausen/Brake (LK Wesermarsch) – Für die Ortsfeuerwehr Rüdershausen, Gemeinde Ovelgönne, erfolgte jetzt die Ersatzbeschaffung für die ausgediente Tragkraftspritze, nachdem der Rat der Gemeinde Ovelgönne die Neubeschaffung im Haushalt 2020 genehmigt hatte.

Bild: Recht zufrieden zeigen sich Ortsbrandmeister Uwe Kuck (3.v.rechts)  und seine Kameraden/innen von der Feuerwehr Rüdershausen über die neue Tragkraftspritze.

Die offizielle Übergabe der neuen Tragkraftspritze FOX 4 von der Firma Rosenbauer mit einer Leistung von 1500 Liter bei 10 bar Druck erfolgte jetzt an die Feuerwehr Rüdershausen in der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Brake durch Tobias Krüger von der Firma Rosenbauer im Beisein von Gemeindebrandmeister Torsten Schattschneider und dessen Stellvertreter Holger Dwehus ( beide sind auch Mitarbeiter in der FTZ) sowie Ortsbrandmeister Uwe Kuck  und einige Kameraden/innen der Feuerwehr Rüdershausen,  die sich nach der Bedienungseinweisung schnell mit der neuen Tragkraftspritze vertraut gemacht hatten, so dass sich die Rüdershauser sehr zufrieden zeigten; „die Bedienung der neuen Tragkraftspritze ist super“, war ihre Meinung. Mit dieser neuen Tragkraftspritze, die ihren Platz auf dem modernen Tragkraftspritzenfahrzeug bekommt, wird die Feuerwehr Rüdershausen ihre Schlagkraft wesentlich verbessern können.

Text u. Foto: Ria Meinardus, GPW

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,