20.10.2019 – Gastgeschenk an Feuerwehr u. ehem. Spielmannszug Harpstedt

Harpstedt (LK Oldenburg) – Die Freiwillige Feuerwehr Harpstedt und der Jugendspielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Harpstedt pflegen seit 1969 ein sehr enge Freundschaft im Rahmen des Partnerschaftsabkommen zwischen der Stadt Loué (Sarthe)/Frankreich und der Gemeinde Flecken Harpstedt.

Bild: 50jährige Partnerschaft wurde in Harpstedt gefeiert

Anfangs traf man sich jährlich in Loué oder Harpstedt. Seit Anfang der 80er Jahren alle zwei Jahre und dazu anlässlich der Jubiläumsveranstaltungen, die die Stadt Loué oder der Flecken Harpstedt ausrichtet. In diesem Jahr kamen rd. 140 Gäste aus Loué zur 50-Jahr-Feier der Partnerschaft. Ein tolles Programm wurde „abgearbeitet“. Am Sonntag fand nach einem Konzert in der Christuskirche für die Feuerwehrgäste ein geselliger Abend im Feuerwehrhaus statt. Nach dem Abschiedsessen nahmen die Gäste aus Loué/Frankreich die Gelegenheit wahr, sich ganz herzlich für die herzliche Aufnahme zu bedanken. Der Präsident des Orchestré de Vègre, Jacky Bassereau (2.r.) und die Vertreter der Sapeurs-Pompiers, Antonie Mussard (l.) und Philippe Corbes (2.v.l.) überreichten einen jungen Ginko-Baum und Wein sowie Köstlichkeiten aus Loué an stv. Ortsbrandmeister Christoph Windhusen (3.v.l.) und Kerstin Wolle (r.), der ehemaligen Vorsitzenden des früheren Jugendspielmannszuges. Der Ginko-Baum soll wie die Freundschaft zwischen den Louéser und Harpstedtern weitere Jahrzehnte wachsen und diese 50 Jahre bestehende Freundschaft bestätigen. Nach Dankesworten der Gastgeber verlas Kerstin Wolle eine Einladung vom ehem. stv. Ortsbrandmeister und Organisator der Begegnungen, Brandmeister Jürgen Wachendorf an die Sapeurs-Pompiers und an das Orchester de Vègre aus Loué zu einem Besuch im nächsten Jahr vom 15. bis zum 20 August nach Harpstedt. Die Gäste nahmen die Einladung unter Beifall gerne an. Wiebke Wachendorf (Mitte) wirkte als Dolmetscherin mit.

Text und Bild: Harro Hartmann

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,