17.08.2019 – Gründungsversammlung FF Prinzhöfte

Horstedt (LK Oldenburg) – Auf der offiziellen Gründungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Prinzhöfte wurde am Samstagabend in der Schützenhalle in Horstedt der Grundstein für eine gemeinsame Zukunft der beiden Ortsfeuerwehren Klein Henstedt und Prinzhöfte-Horstedt gelegt.

Bild: von links: Frank Hattendorf, Carsten Lehmkuhl, Jonas Klann, Hauke Wittgräfe, Herbert Klingbeutel, Christin Wenke, Hannes Mües, Jens Bultmeyer, Karsten Beckmann, Jürgen Buchholz, Jannis Kirchhoff, Lena Pleus, Martin Oetken, Janine Wacker, Günter Wachendorf, Herwig Wöbse

Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse begrüßte alle anwesenden Kameradinnen und Kameraden der beiden Feuerwehren aus Klein Henstedt und Prinzhöfte-Horstedt, den stellvertretenden Kreisbrandmeister Frank Hattendorf sowie die beiden Gemeindebrandmeister Günter Wachendorf und seinen Stellvertreter Frank Bollhorst. Herwig Wöbse ging in seiner Eröffnung auf den Werdegang zur gemeinsamen neuen Stützpunktfeuerwehr Prinzhöfte ein. Im November 2017 wurde ein gemeinsamer Antrag der beiden Ortsbrandmeister Johann Neuhaus und Jürgen Buchholz nach vorheriger interner Beratung und Beschlussfassung in den Ortswehren auf Zusammenschluss der beiden Grunsaustattungs-Ortswehren zu einer neuen Stützpunktfeuerwehr und einer Schaffung eines gemeinsamen neuen Feuerwehrhaus in zentraler Lage eingereicht. Die Alarmierung der beiden Ortswehren erfolgt bereits seit einigen Jahren. Eine gemeinsame Jugendfeuerwehr wurde im Jahr 2003 gegründet. Eine gemeinsame Seniorenabteilung besteht ebenfalls seit Jahren. Der Zusammenschluss der beiden Ortswehren Klein Henstedt und Prinzhöfte-Horstedt ist damit keine von oben verordnete „Zwangsehe“, sondern ein selbstbestimmter Schritt in eine gemeinsame Zukunft“, so Wöbse.

Bild: Der Stellvertretende Kreisbrandmeister Frank Hattendorf überreichte den beiden neuen Ortsbrandmeister ein Bild vom Landkreis Oldenburg zur Neugründung

Seitens der Samtgemeinde gab es nach dem Antrag Klärungsbedarf über die formalen Möglichkeiten mit dem Landkreis als Aufsichts- und Genehmigungsbehörde. Da im Niedersächsischen Brandschutzgesetz kein Zusammenschluss zweier Ortswehren vorgesehen ist, müssen beide aufgelöst und eine neu gegründet werden. Nachdem es eine positive Stellungnahme vom Gemeindebrandmeister und die Zustimmung der Gemeinde Prinzhöfte gab, wurde im Dezember 2018 im Samtgemeinderat die Antragsstellung an den Landkreis Oldenburg auf Auflösung und Neugründung einstimmig beschlossen. Im Januar erfolgte die Antragsstellung an den Landkreis Oldenburg. Die Genehmigung wurde am 08.04.2019 erteilt. Als letztes wurde auf der Samtgemeinderatssitzung am 27.06.2019 die neue Feuerwehrsatzung inklusive der neu zugründenden Ortsfeuerwehr als Stützpunktfeuerwehr in der Gemeinde Prinzhöfte beschlossen. Auf der Versammlung am Samstagabend wurde das neue Ortskommando von den anwesenden gewählt. An der Spitze soll Jürgen Buchholz als Ortsbrandmeister stehen. Als sein Stellvertreter wurde Jens Bultmeyer gewählt. Carsten Lehmkuhl und Lena Pleus wurden zum Kassenwart und zur Stellvertreterin gewählt. Als Sicherheitsbeauftragte soll in Zukunft Christin Wenke fungieren. Zur Schriftführerin wurde Janine Wacker gewählt. Hauke Wittgräfe übernimmt die Funktion als Gerätewart. Als Atemschutzwarte wurden Karsten Beckmann und Herbert Klingbeutel gewählt. Im Funkbereich wird Jonas Klann die Leitung übernehmen. Zu den Gruppenführern wurden Martin Oetken und Hannes Mües gewählt. Die Ernennung der neuen Ortsbrandmeister findet am 26.09. in der Samtgemeinderatssitzung statt. Bis zum 30.09. bleiben die beiden bisherigen Ortsfeuerwehren bestehen und ab dem 01. Oktober startet die neue Stützpunktfeuerwehr Prinzhöfte. Frank Hattendorf überbrachte die Grüße von der Kreisfeuerwehr und dem Landkreis. Es war ein mutiger Schritt, den ihr hier gewählt habt. Eine Neugründung kann schief gehen, aber mit der Vorbereitung habt ihr das hier gut gemeistert, so Hattendorf. Herwig Wöbse gratulierte allen Gewählten Funktionsträgern im neuen Ortskommando. Es ist ein guter Einstand, dass die Wahlen so einstimmig gelaufen sind.

Text und Bilder: Christian Bahrs – PW SG-Harpstedt

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,