25.04.2019 – Feuerwehren üben gemeinsames Funken

Groß Ippener – Am vergangenen Donnerstag trafen sich die Feuerwehren der Samtgemeinde beim Feuerwehrhaus in Groß Ippener, um gemeinsam die jährliche Samtgemeindefunkübung zu absolvieren.

Stellvertretender Samtgemeindebrandmeister Frank Bollhorst begrüßte die Kameradinnen und Kameraden. Auch Ordnungsamtsleiterin Edda Masemann von der Samtgemeindeverwaltung war zugegen. In Kleingruppen auf die verschiedenen Fahrzeuge der einzelnen Wehren aufgeteilt, fuhren die Feuerwehrfrauen und -männer dann die durchgegebenen Koordinaten der Ippeneraner Übungseinsatzleitstelle an und übten die Verständigung über Funk für ein sicheres Gelingen im Ernstfall. Verschiedene Stationen wurden dabei angefahren, an denen jeweils unterschiedliche Einsatzszenarien gemeldet wurden. Zum Abschluss gab es für alle KameradInnen noch einen kleinen Imbiss im Feuerwehrhaus in Groß Ippener, bevor die Übung endgültig für beendet erklärt wurde.

Text und Bild: Christian Bahrs

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,