25.04.2019 – Feuerwehr Colnrade erneut beim Moorbrand im Landkreis Vechta im Einsatz

Vechta – Gestern Nachmittag um 16 Uhr wurde die Feuerwehr Colnrade erneut zum Moorbrand nach Goldenstedt alarmiert. Aufgrund des starken Windes flammten die Glutnester wieder auf. 12 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen rückten daraufhin in den Landkreis Vechta aus. Um die beauftragte Fläche von ca. 500m² Abzulöschen wurde eine Wasserentnahmestelle aus einem offenen Gewässer eingerichtet. Mit den am Mittwoch gelieferten D-Schlauchpaketen, in dem ein 30m D-Schlauch und ein D-Hohlstrahlrohr verstaut sind, konnten die Brandschützer effektiv vorgehen. Unterstützung bekamen sie dabei von einem Hubschrauber der Bundeswehr mit einem 5000 Liter Außenbehälter. Gegen 21:30 Uhr war der Einsatz für die Colnrader Brandschützer beendet.

Text: Christian Bahrs

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,