17.07.2017 – Mülltonne brennt unter Carport in der Danziger Str. in Hatterwüsting

Hatterwüsting – Am späten Montagabend kam es zu einem Mülltonnenbrand in der Danziger Str. in Hatterwüsting.

dsc_0337

Die Bewohner eines Einfamilienhauses bemerkten kurz bevor sie ins Bett gehen wollten eine starke Rauchentwicklung aus dem Geräteschuppen ihres Carports. Umgehend wählten sie den Notruf 112. Die Großleitstelle in Oldenburg alarmierte daraufhin die Feuerwehr Sandkrug um 22:49 Uhr über Funkmeldeempfänger und Sirene. Kurze Zeit später rückten 27 Kameraden mit drei Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. An der Einsatzstelle angekomnen wurde schnell festgestellt, dass eine Mülltonne in dem Geräteschuppen brennt. Offene Flammen waren nicht mehr zu sehen. Die Hausbewohner hatten bereits eigene Löschversuche mit einem Eimer Wasser unternommen. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz brachte die noch qualmende und glimmende Mülltonne ins freie. Die Überreste wurden hier mit Wasser abgelöscht. Die Kameraden kontrollierten auch noch einmal den Geräteschuppen. Hier wurden keine weiteren Glutnester festgestellt. Dem Umstand das die Hausbewohner den Brand bemerkten bevor sie ins Bett gingen ist es vermutlich zu verdanken, dass ein größerer Schaden am dem Carport ausblieb. Nach rund einer Stunde konnten die Kameraden die Einsatzstelle wieder verlassen. Über die Schadenshöhe können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Text und Bild: Timo Nirwing, Ortspressewart Feuerwehr Sandkrug

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,