11.04.2017 – Nachruf Ehrenbrandmeister Ernst Twarloh

Dedersdorf

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Loxstedt – Ortswehr Dedesdorf

Ehrenbrandmeister Ernst Twarloh.

ernst-twarloh

Im Alter von 80 Jahren verstarb er nach kurzer Krankheit am 11. April. Die Trauerfeier und Beisetzung erfolgte am 15. April.

 

In seiner über 60-jährigen Zugehörigkeit zur Feuerwehr hat er sich bis zur Gebietsreform 1974 für die Belange der Landwürder Feuerwehren und insbesondere der Freiwilligen Feuerwehr Dedesdorf eingesetzt. Er war von 1969 bis 1994 Ortsbrandmeister in Dedesdorf. Mit der Gründung der Gemeindefeuerwehr Loxstedt im Jahre 1974 wurde er zudem bis 1991 stellvertretender Gemeindebrandmeister und anschließend bis 1994 Beisitzer im Gemeindekommando. Er war als Zugführer der Kreisfeuerwehrbereitschaft verantwortungsvoll tätig: Er war Gründer und Förderer der Jugendfeuerwehr Dedesdorf. Nach 25-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit wurde er 1994 zum Ehrenbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Loxstedt und anschließend zum Ehrenmitglied des KFV Wesermünde ernannt. In allen den Jahren hat er die Feuerwehren maßgebend und erfolgreich mitgeprägt.

Die Kameradinnen und Kameraden werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Text und Bild: Joost Schmidt-Eylers, PW

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,