01.03.2017 – Weiterbildungsfahrt der Führungskräfte des LK Vechta führte nach Hamburg

Vechta (Landkreis Vechta) – Die diesjährige Weiterbildungsfahrt der
Feuerwehr-Führungskräfte des Landkreise Vechta führte in das Airbus-Werk
Hamburg-Finkenwerder.

b_kfv-weiterbildungsfahrt-2017

Bild: Gruppenbild vor dem Eingangsbereich des Airbus-Werkes
in Hamburg

Nach dem Check-In erfolgte der Transfer ins Werk
in den sogenannten  Besucherpavillon. Dort gab es eine Vorstellung über
die Geschichte von Airbus und über die Endmontage.  Im Anschluss führte
ein Rundgang durch die Hallen der Struktur- und der Endmontage der
Modelle A 318-A 320. Nach einer Rundfahrt über das weitläufige Gelände
mit seinen baulichen Besonderheiten ging es weiter mit einem Rundgang in
den Bereich der Struktur- und Ausstattungshalle des Airbus A 380. Hier
konnte man die Dimensionen und die Größe des Airbus A 380 in Augenschein
nehmen.  Im Anschluss fand noch ein Besuch der St. Pauli Landungsbrücken
statt und man konnte die Elb-Philharmonie erkunden. Im Feuerwehrhaus
Visbek gab es dann einen gemütlichen Abschluss.
Text und Foto: R. Ahlers KPW

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,