01.03.2017 – Verkehrsunfall eingeklemmte Person in Damme Südring

Damme (Landkreis Vechta). Gegen 15:13 Uhr wurde die Feuerwehr Damme,
zusammen mit der Feuerwehr Borringhausen, zu einem schweren
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Vördener Str. in Damme
alarmiert.

b_damme-verkehrsunfall

Bild: Der PKW wurde mittels Stab-Fast stabilisiert und
anschließend das Dach entfernt

Kurz vor dem Kreuzungsbereich Südring war ein PKW auf einem,
vor der roten Ampel wartenden PKW aufgefahren. Dabei hatte sich der
auffahrende PKW überschlagen und blieb auf der Fahrerseite liegen. Nach
Rücksprache mit dem Rettungsdienst wurde sich für eine
Patientenschonende Rettung des eingeklemmten Fahrers entschieden. Dazu
wurde der PKW zuerst stabilisiert und anschließend das Dach entfernt.
Danach konnte die schwer verletzte Person aus dem Fahrzeug gerettet
werden. Sie wurde nach der Erstversorgung vom Rettungsdienst ins
Marienhospital Osnabrück gebracht. Die leichtverletzte Fahrerin des
anderen beteiligten PKW wurde ins Krankenhaus Damme gebracht. Die
Feuerwehr half noch bei der Bergung der beiden Unfallautos und reinigte
die Straße. Die Vördener Strasse war während des gesamten Einsatzes voll
gesperrt.
Text und Foto: J. Franz FF Damme

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,