01.11.2016 – Feuerwehr und Technisches Hilfswerk Hand in Hand

Westerstede/Ocholt – Alarm für die Feuerwehr Ocholt-Howiek: In einer Notunterkunft für Flüchtlinge ist es zu einem Brand gekommen. Mehrere Menschen werden vermisst. Zur Unterstützung der Suchmaßnahmen wurde das Technische Hilfswerk (THW) aus Westerstede angefordert, um die Einsatzstelle und das Umfeld großflächig auszuleuchten.

foto-1

Bild: Feuerwehr und THW besprechen das Vorgehen an der Einsatzstelle

Die Alarmmeldung klingt dramatisch „Feuer in einer Notunterkunft für Flüchtlinge, mehrere Menschen werden vermisst“ aber alles nur fiktiv, denn am Dienstagabend übten die Freiwillige Feuerwehr Ocholt-Howiek und das THW Westerstede die Zusammenarbeit anhand dieser Ausgangslage. Angenommen wurde ein Feuer in einer „Am Streehorn“ in Wohncontainern eingerichteten Notunterkunft für Flüchtlinge.

foto-2

Die Feuerwehr leitet die Brandbekämpfung im Innenangriff ein. Schnell ist klar: Es werden Menschen vermisst, die das Gelände in Panik verlassen haben. Womöglich sind sie verletzt und brauchen dringend Hilfe. Die Dunkelheit erschwert allerdings die Suche. Daher wird Verstärkung vom THW Westerstede zur großflächigen Ausleuchtung der Einsatzstelle angefordert. Ziel der Übung war neben der Erprobung und Festigung von Arbeitsverfahren insbesondere die Zusammenarbeit beider Organisationen im Einsatz.

foto-3

Bild: Umgehend beginnt das Technische Hilfswerk mit dem Ausleuchten der Einsatzstelle

Insbesondere das gegenseitige Verständnis für Aufgaben, Vorgehensweisen und Fähigkeiten sollen geschult werden, damit im Ernstfall die Kooperation reibungslos funktioniert. Ortsbrandmeister Jerome Wittig und Zugführer des THW Tim Nixdorf zogen im Anschluss an die Übung ein positives Resumeé zur Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und THW.

Text und Bilder: Marcel Heibült, Kreispressewart LK Ammerland

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,