18.09.2016 – Wettbewerbsgruppe der Feuerwehr Hude ist Bezirkssieger

Spelle – Am vergangenen Sonntag fanden in Spelle (Venhaus) die Leistungswettbewerbe der Feuerwehren aus der Region Weser Ems statt. Sechs Feuerwehren aus dem Landkreis Oldenburg hatten sich für diesen Wettbewerb beim vergangenen Kreisfeuerwehrtag qualifiziert.
 dsc_0563

Gestartet wurde in zwei Leistungsklassen: in der der Tragkraftspritzen (TS) und den Löschgruppenfahrzeugen (LF). In der Wertungsgruppe der Tragkraftspritzen hatten sich die Feuerwehren Bookholzberg, Colnrade und Falkenburg zum Bezirksentscheid qualifiziert.
In der Gruppe der Löschfahrzeuge gingen die Feuerwehren Beckeln, Harpstedt und Hude an den Start.
Monatelang hatten alle Teilnehmer auf diesen Wettbewerb hin trainiert, zuletzt sogar mehrmals pro Woche. Während der Wettbewerbsübung müssen die Teilnehmer eine Wasserentnahmestelle aufbauen und einen Löschangriff aus drei Strahlrohren starten. Anschließend muss das ganze Material wieder abgebaut werden. Dies muss nicht nur fehlerfrei sondern auch noch so schnell wie möglich geleistet werden. Hinzu kommen drei Sonderprüfungen, die im Anschluss an die eigentliche Übung folgen. Auch diese müssen fehlerfrei umgesetzt werden, ansonsten gibt es Strafpunkte.
k-dsc_0055
Die Feuerwehren aus dem Landkreis Oldenburg sind teilweise schon am Vortag nach Spelle aufgebrochen und haben dort in Zelten geschlafen. Andere Gruppen trafen sich schon morgens um 5 Uhr im Gerätehaus, um pünktlich abfahren zu können. Nach den absolvierten Übungen lag ein langer Tag bis zur Siegerehrung gegen 15.30 Uhr hinter allen Teilnehmern. Mit Spannung wurden die Ergebnisse erwartet.
In der Wertungsgruppe TS siegte die Feuerwehr Stapel mit 414,58 Punkten vor Andervenne1 und Golzwarden 2. Die Feuerwehr Bookholzberg erreichte mit 384,01 Punkten einen undankbaren siebten Platz, denn hätten sie es unter die ersten sechs geschafft, hätten sie sich für den Landesentscheid im nächsten Jahr qualifiziert.
dsc_0175
Bild: Wettkampf der Feuerwehr Bookholzberg
Die Feuerwehr Colnrade landete auf dem 10. Platz und die Kameraden aus Falkenburg bildeten auf dem 15.Platz das Schlusslicht.
In der Wertungsgruppe LF erreichte die Feuerwehr Harpstedt mit 392,72 Punkten den 10. Platz. Überraschend war die sehr gute Leistung der Feuerwehr Beckeln, die in diesem Jahr so erfolgreich war, wie noch nie und sich mit dem 5.Platz für den Landesentscheid qualifiziert hat.
dsc_0030
Lange mitfiebern mussten die Feuerwehrmänner und ihre Schlachtenbummler aus Hude, doch als fest stand, dass die Feuerwehr Bad Bentheim 1 auf dem 2. Platz lag, gab es kein Halten mehr. Mit 426,78 Punkten ist die Feuerwehr Hude in der Wertungsgruppe LF Bezirkssieger geworden!
Nun liegt nicht nur viel Arbeit hinter den Hudern, sondern auch noch viel vor ihnen, denn im September nächsten Jahres werden sie in Klein Meckelsen beim Landesentscheid antreten.
Text und Bilder: Tanja Konegen-Peters
Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,