03.09.2016 – Feuerwehr Oldenburg beim Airborne-Fit-Run Lauf

Rund 500 Teilnehmer nahmen am Samstag den 3. September am „Airborne-Fit-Run 2016“ teil.

team-bf-oldenburg-1-und-2

Bild: Team-BF-Oldenburg-1 und 2

In der Wertung Gruppenlauf mit insgesamt 36 Teams – elf beim „Classic-Lauf“ (20km) und 25 beim „Short-Lauf“ (10km) waren auch drei Teams mit 12 Läufern der Feuerwehr Oldenburg am Start. Ein zehn Kilometer langen Parcours auf dem Truppenübungsplatz in Bümmerstede, gespickt mit zehn Hindernissen, wie einem Wassergraben, einer Mauer, zwei Sandsäcke schleppen, hangeln, robben, robben durch Wasser und vielem mehr, musste gleich zweimal absolviert werden.

team-bf-oldenburg-3-10km-lauf

Bild: Team-BF-Oldenburg-3- 10km Lauf

Die Hindernisse und vor allem der wechselnde Untergrund beim Laufen waren die große Herausforderung. Eine Gruppe, bestehend aus vier Mitgliedern, durfte nur im Abstand von weniger als zehn Sekunden durch das Ziel kommen. Der Teamgedanke mit der gegenseitigen Unterstützung stand hier im Vordergrund. Die Kollegen der Feuerwehr waren in diesem Jahr unter dem Motto „Unsere Fitness für Ihre Sicherheit!“ gestartet und mit Ihren Ergebnissen mehr als zufrieden.

unspecified-3

unspecified6

Die Ergebnisse der Teams im Überblick: „Classic-Lauf“ (20km) 1. Platz (2:14:28) für das Team „BF Oldenburg 2“ mit den Kollegen Benjamin Ihben, Stefan Seegers, Jan-Bernd Wellmann und Thorsten Janssen 4. Platz (2:36:26) für das Team „BF Oldenburg 1“ mit den Kollegen Christian Rohde, Jens Speekmann, Andreas Nebel, Torben Fürste Short-Lauf (10km) 9. Platz (1:29:10) für das Team „BF Oldenburg 3“ mit den Kollegen Damian Dietrich, Dirk Hanekamp, Heiko Klaasen, Lukas Grannemann.

Bilder und Text: André Heitkamp

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,