20.09.2021 – Übungsabend mit eingeklemmter „Person“

Gehlenberg (LK Cloppenburg) – Am Montagabend stand beim Übungsabend, der Feuerwehr Gehlenberg, die „technische Hilfeleistung“ auf dem Dienstplan.

Bei Wartungsarbeiten am Traktoranhänger wurde die Person schwer eingeklemmt und verletzt. Die Übungspuppe wurde von 2 Feuerwehrleuten betreut und beruhigt. Die anderen Kameraden machten sich an die Ausleuchtung der Unfallstelle + Sicherung des Anhänger + dem Befreien der Person mittels Hydraulikstempel.

Nach wenigen Minuten konnte die Einsatzpuppe, aus der misslichen Situation,  „gerettet“ werden. Im „Einsatz“ waren das TLF 3000, LF und GWL-2 und die Gruppe 1 mit 14 Kameraden.

Text und Bilder: Martin Warnke – PW FF Gehlenberg

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,