21.05.2021 – Neue Einsatzfahrzeuge für die Feuerwehren Kirchhatten und Sandkrug

Kirchhatten + Sandkrug (LK Oldenburg) – Vergangenen Montag wurden in der Gemeinde Hatten zwei neue Einsatzfahrzeuge offiziell an die Feuerwehr übergeben.

Vertreter aus Politik und Verwaltung, sowie die Ortsbrandmeister aller Hatter Ortsfeuerwehren waren der Einladung von Gemeindebrandmeister Stefan Heinke gefolgt und versammelten sich vergangen Montag um zwei neue HLF20 offiziell an die Feuerwehren Kirchhatten und Sandkrug zu übergeben. Heinke bedankte sich bei Verwaltung und Rat für die stets positive Resonanz und das Vertrauen in die Feuerwehr. Er stellte dar, wie wichtig die enge Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Feuerwehr ist um eine moderne leistungsfähige Feuerwehr zu unterhalten und für die Bürger den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.
Die Beschaffung und Planung eines solchen Fahrzeuges sind sehr komplex und zeitintensiv, so Ortsbrandmeister Brumund. Man muss bereits viele Dinge im Vorfeld entscheiden, planen und vorbereiten. Im Vorfeld wurden sich mehrere Fahrzeuge in ganz Norddeutschland angeschaut und verglichen um das bestmögliche Endresultat zu erreichen, so Ortsbrandmeister Dallmann.
Das Kirchhatter Fahrzeug besteht aus einem Aufbau der Firma Rosenbauer, welcher auf einem MAN Fahrgestell mit einem zulässigem Gesamtgewicht von 16 Tonnen, sitzt. Das Sandkruger Fahrzeug wurde von der Firma Magirus auf einem Scania Fahrgestell mit zulässigem Gesamtgewicht von 18 Tonnen aufgebaut.
Beide Fahrzeuge unterscheiden sich nur gering in Ihrer Beladung, die größtenteils der Norm entspricht. Der größte Unterschied besteht darin, dass die Kirchhatter Kameraden komplett auf akkubetriebene Schere und Spreitzer setzen, während das Sandkruger Fahrzeug über hydraulische Geräte verfügt. Jedes der Fahrzeuge hat 4 Atemschutzgeräte direkt im Mannschaftsraum verbaut, um im Einsatzfall wertvolle Minuten durch das Anlegen der Geräte zu sparen. Besonders an de Fahrzeugen ist, dass beide über einen auf dem Dach montierten Wasserwerfer verfügen. Die Fahrzeuge sind bereits vor einigen Wochen in den Ortswehren eingetroffen und konnten bereits in den ersten Einsätzen überzeugen.
Text und Bilder: Tom Kramer – Gpw FF Hatten
Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,