02.04.2021 – Zimmerbrand am Karfreitag in Harkebrügge

Harkebrügge (LK Cloppenburg) – Am Karfreitag, den 02. April gegen 11:45 Uhr, wurde die Feuerwehr Barßel zu einem Zimmerbrand, nach Harkebrügge Achtern Hasenkamp gerufen.

Bei der Einsatz Meldung hieß es, dass sich noch eine Person in der Wohnung befinde, das war aber glücklicherweise nicht der Fall. Im 1. Obergeschoß, in einem Reihenhaus, war im Wohnzimmer ein Feuer ausgebrochen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, die mit mehreren Trupps unter Schweren Atemschutz, die Brandbekämpfung vornahm, konnte sich der Brand nicht auf die Nebenräume ausbreiten.

Eine starke Verrauchung der anderen Räume konnte leider nicht verhindert werden. Mit einem Überdruckbelüfter, wurden die Räume vom Rauch befreit. Am Einsatz nahmen der Rettungsdienst mit 2 Rettungssanitätern und die Polizei mit 5 Polizisten teil. Die Feuerwehr war mit 6 Fahrzeigen und 32 Kameraden angerückt. Gegen 13:30 Uhr war der Einsatz beendet. Über Brandursache und Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Bilder und Text: Friedhelm Kröger – PW FF Barßel

Link: FF Barßel

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,