06.02.2021 – Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Friesoythe (LK Cloppenburg) – Die Feuerwehren Friesoythe und Altenoythe wurden heute morgen gegen 6:30 Uhr zu einem Unfall nach Kampe gerufen.

Ein mit Schlachtabfällen beladener LKW war auf einem Werksgelände auf die Seite gefallen. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste von den Kameraden der Feuerwehr Friesoythe mit schwerem Gerät befreit werden. Desweiteren wurde die Ausbreitung von Betriebsstoffen, mit Hilfe von Bindemitteln, eingedämmt und beseitigt.

Der Fahrer wurde von den Rettungskräften zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Eine Spezialfirma musste schließlich den LKW bergen. Die Feuerwehr Friesoythe war mit 5 Fahrzeugen und 25 Personen ca. 3,5 Stunden vor Ort, die Feuerwehr Altenoythe war mit 3 Fahrzeugen und 20 Personen ca. 1 Stunde im Einsatz.

Fotos: Josef Pahlke – FF Friesoythe
Text: Heinz Jansen-Olliges – PW FF Friesoythe

Link: FF Friesoythe

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,