15.12.2020 – Neuer Erste Hilfe Rucksack und Defibrillator für die FF Altenoythe

Altenoythe (LK Cloppenburg) – Am Dienstag, den 15.12.2020 dankte der Vorstand des Fördervereins der Feuerwehr Altenoythe den Sponsoren des neu angeschafften Erste-Hilfe-Rucksacks und des Defibrillators.

Bernhard Henken von der Bernhard Henken Fuhrunternehmen und Tiefbau GmbH aus Altenoythe,  Martin Schumacher von der Schumacher Systemtechnik GmbH, ebenfalls aus Altenoythe, und Dr. Arndt von der Lage von der PHL Entsorgung GmbH aus Heinfelde sorgten mit ihrer großzügigen Spende für die Anschaffung eines AEDs (Automatisierter Externer Defibrillator) und eines Erste-Hilfe-Rucksacks.

Rucksack und AED sorgen bei der Feuerwehr Altenoythe für den Selbstschutz und die erste Hilfe im Einsatzfall. Beides wird auf einem Einsatzfahrzeug verlastet. Bei Herz-Kreislauf-Störungen kann der AED Leben retten, im Erste-Hilfe Rucksack sind erweiterte Hilfsgeräte für die Erstversorgung von Patienten.

Der ZOLL AED PLUS wurde durch die Firma Medi-King aus Bremen geliefert und bietet eine besonders nutzerfreundliche Bedienung. Es unterstützt bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung durch das Anzeigen des richtigen Druckpunktes und der richtigen Druckstärke, so wie die Angabe der Druckfrequenz und -dauer. Im Laufe des Monats Dezember werden die Kameraden in Kleinstgruppen und nach strengen Corona Vorschriften auf die neuen Geräte geschult, um im Ernstfall gut vorbereitet zu sein. Hierzu wurde eine Kameradin durch den Hersteller zur Multiplikatorin geschult, und übernimmt die Weiterbildung in der Ortswehr Altenoythe. Da weder Rucksack, noch AED zur normalen Ausstattung einer Feuerwehr gehört, kann dieses nur durch Spenden angeschafft, und vor allem unterhalten werden. Hier ist die Feuerwehr Altenoythe glücklich über die bisherigen Spenden an den Förderverein der Feuerwehr Altenoythe und freut sich auf weitere Unterstützungen aus der Bevölkerung.

Text und Bild: Tobias Tameling – FF Altenoythe

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,