15.09.2020 – Hecke brennt am Wohnhaus

Wiarden (LK Friesland) – Die Feuerwehr Hohenkirchen und die  Feuerwehr Wiarden wurden  zu einem Heckenbrand  in der nähe von Wiarden alarmiert . Eine Thujahecke hatte durch thermische Unkrautvernichtung Feuer gefangen.

Aufmerksame Autofahrer sahen den Brand, den die Besitzerin schon der Leitstelle gemeldet hatte, und unterstützten die Dame bei den Löscharbeiten mit eigenen Feuerlöschern aus den privaten PKW. Der Brand hatte bereits von der Hecke auf einen kleinen Terrassen Überstand übergegriffen. Gemeinsam konnte das Feuer mit Löschern und Eimern voll Wasser aber weitestgehend gelöscht werden. Als kurz darauf die Feuerwehr eintraf, war der Brand bereits unter Kontrolle. Die Hecke wurde noch ausgiebig von der Wehr Wiarden gelöscht und gewässert und die Einsatzstelle an die Eigentümerin übergeben. Danke an die umsichtigen Helfer, die mit ihrem tollen Einsatz einen größeren Schaden verhindert haben!!!

Text: Eike Eilers – Fotos: Ina Eilers

Link: FF Hohenkirchen

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,