29.02.2020 – Öffnung des Feuerwehrmuseums ab 01.03.2020

Jever – (LK Friesland) – Das Feuerwehrmuseum Jever in der Florianstraße öffnet am 01.03.2020 wieder für seine Gäste. Dienstags bis Sonntags kann von 14:00 bis 17:00 Uhr dann wieder die Ausstellung der Löschfahrzeuge, Drehleitern, Handdruckspritzen sowie Funk- und Meldetechnik u. v. m. besichtigt werden.

Führungen können auch außerhab der Öffnungszeiten unter 0157 33 96 14 11 oder museum@ofv-112.de vereinbart werden. Den Winter hat das Team des Museums unter anderem dazu genutzt, weitere Schränke und Regale zu erstellen. In diesen soll nach und nach das umfangreiche Archiv aufgenommen werden, das bisher noch im ehemaligen Luftschutzkeller der Berufsbildenden Schulen Jever untergebracht ist. Im vergangenen Jahr konnte eine Sammlung mit über einhundert Mützen, Helmen sowie Orden und Ehrenabzeichen aus aller Welt von einem verstorbenen Feuerwehrmann übernommen werden, die nun im Museum zu bestaunen ist.

Im Laufe der Saison wird außerdem noch eine komplette Atemschutzwerkstatt aufgebaut, die aus dem Besitz des Feuerwehrkameraden und Historikers Harald Henne (Varel) stammt.

Das Team des Feuerwehrmuseums Jever des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes e. V. freut sich auf Ihren Besuch.

Text und Fotos: Ingo Theilen – stellv. Sprecher Feuerwehrmuseum

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,