13.02.2020 – Feuer in Backstube

Spohle (LK Ammerland) – Am frühen Morgen bemerkten Nachbarn einer in den Betriebsferien befindlichen Backstube einer Bäckerei Flammen und Brandgeruch.

Bild: Einsatzfahrzeuge vor der Bäckerei

Die Feuerwehr Spohle, die in unmittelbarer Nachbarschaft liegt, war schnell zur Stelle.Aufgrund der verschlossenen Türen und der unbekannten Intensität der Flammen wurden weitere Wehren nachalarmiert. Die Einsatzkräfte aus Mollberg und Wiefelstede, sowie die Atemschutzüberwachung aus Metjendorf erreichten die Einsatzstelle schnell. Die Flammen konnten mit einem C-Rohr gelöscht werden. Mit einer Wärmebildkamera wurde in dem Mehllager nach weiteren Glutnestern gesucht.

Bild: Einsatzkräfte im Mehllager

Das Brandgut wurde aus dem Gebäude geräumt. Weitere Türen zum Verkaufsraum sowie in den Wohnbereich mussten mit einem Türöffnungssatz geöffnet werden. Wegen der starken Verrauchung musste das gesamte Gebäude gelüftet werden. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei keine Angaben machen. Verletzte gab es keine. Die ersten Einsatzkräfte konnten die Einsatzstelle bereits nach einer Stunde verlassen.

Text und Bilder: Heiko Pold – GPW FF Spohle

Link: FF Spohle

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,