25.11.2019 – Gasaustritt einer Biogasanlage in Gehlenberg (Übung)

Gehlenberg (LK Cloppenburg) -Die freiwillige Feuerwehr Gehlenberg ist am Montag Abend 25.11.2019 zu einem Gasaustritt einer Biogasanlage mit 2 verletzten bzw. vermissten Personen gerufen worden.

Nach Ankunft wurde die Halle, vom Angriffstrupp unter Atemschutz, nach den vermissten Personen durchsucht.  Eine Person wurde im „Kellerbereich“ gefunden – und eine Person auf dem Motorraum in Höhe von ca. 3,00 Metern.

Die erste Person musste mittels Rettungsbrett und Rettungstuch nach unten gelassen werden. Der Trupp wurde zum Schutz per Stahlseil an einem Hallendachträger gesichert.  Die zweite Person im Kellerbereich wurde auch mittels Rettungsbrett über die Leiter in Sicherheit gebracht.

Während der Übung wurde der gesamte Bereich gelüftet.

Text und Bild: Martin Warnke – PW FF Gehlenberg

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,