30.10.2019 – 13. Arbeitstreffen der Kreisbereitschaftsführer im Oldenburger Land

Ganderkesee (LK Oldenburg) – Am Mittwoch, den 30.10.2019 trafen sich die Kreisbereitschaftsführer im Oldenburger Land in der FTZ Ganderkesee.

Bild: Gruppenfoto der Kreisbereitschaftsführer im Oldenburger Land

Eingeladen wurden sie vom Sprecher der Kreisbereitschaftsführer Manfred Kathmann. Nach der Begrüßung und einer kleinen Stärkung gab es eine Führung durch die FTZ. Karsten Bilger, Leiter der FTZ, zeigte den anwesenden Teilnehmern die Räumlichkeiten der Feuerwehrtechnischen Zentrale Ganderkesee.

Danach referierte Dr. Michael Schirmer vom Bremer Deichverband über die Klimaveränderung und den damit verbundenen Hochwasserschutz. Udo Schwarz, der RBM Dieter Schnittjer vertrat, warb noch einmal für die große Kreisbereitschaftsübung zur Interschutz 2020 und berichtete über die Sitzung der Regierungsbrandmeister in Loy.

Die einzelnen Kreisbereitschaftsführer berichteten aus ihren Kreisen. Hartmut Schierenstedt bedankte sich seitens der Wesermarsch beim scheidenden 2. Stellv. Kreisbrandmeister und Kreisbereitschaftsführer Klaus Stolle für die jahrelange, gute Zusammenarbeit und überreichte ihm ein kleines Präsent.

Das nächste Treffen der KBF findet am 21. April 2020 in der FTZ Elmendorf im LK Ammerland statt.

Text: Thomas Giehl -Leiter Öffentlichkeitsarbeit OFV

Bilder: Diane Febert – KFV Oldenburg

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,