09.03.2019 – Baum auf Straße in Neerstedt

Neerstedt – Am Abend des 9. März wurde die Ortsfeuerwehr Neerstedt um 19:20 Uhr in Folge eines Sturmes zu einem Hilfeleistungseinsatz in die Straße Krusenbusch nach Neerstedt alarmiert.

Ein großer Ast war aus einer Baumkrone gebrochen, hatte eine Telefonleitung beschädigt und drohte auf die Fahrbahn zu stürzen. Zunächst versuchten die Einsatzkräfte den abgebrochenen Ast mit Hilfe von Leinen und Rundschlingen aus dem Baum zu ziehen. Dabei wurde jedoch festgestellt, dass die Standfestigkeit des gesamten Baumes bereits stark beeinträchtigt war. Um eine weitere Gefährdung für Verkehrsteilnehmer auszuschließen, musste der Baum mit einem Stammdurchmesser von rund 30 Zentimetern schließlich gefällt werden. Im Anschluss wurde der Baum mithilfe einer Motorkettensäge zerkleinert und die Fahrbahn von dem Hindernis geräumt. Insgesamt waren 12 Feuerwehrleute mit zwei Fahrzeugen für knapp eine Stunde im Einsatz.

Text: Jannis Wilgen – GPW FF Dötlingen

Bild: Feuerwehr