02.11.2018 – Jugendsprecherforum wählt Kreisjugendsprecher

Landkreis Oldenburg –  Das Jugendsprecherforum gehört zum festen Bestandteil im Terminkalender der Kreisjugendfeuerwehr Landkreis Oldenburg.

So fand am vergangenen Freitagabend die jüngste Zusammenkunft in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Ganderkesee statt. Der zweite Stellvertretende
Kreisjugendfeuerwehrwart André Gerke begrüßte die zahlreichen Jugendsprecher und deren Stellvertreter aus dem Landkreis sowie aus der Stadt Oldenburg. Ebenfalls der Einladung folgte der Fachbereichsleiter Wettbewerbe, Sascha Meister, und der Kreisjugendsprecher Marten Mönning. Die Tagesordnung beinhaltete die Mitteilungen des Kreisjugendsprecher sowie der Kreisjugendfeuerwehr. Marten Mönning berichtete von dem Landesjugendsprecherforum im Harz und Cuxhaven sowie von der Deutschen Delegiertenversammlung in Husum. André Gerke berichtete über das 40- jährige Jubiläum, welches im Sommer an der FTZ gefeiert wurde. Vorausschauend auf das Ende des Jahres erwähnte Gerke, dass Ende November die Jugendflamme Stufe 2 in Schierbrok abgenommen wird. Weiterhin kündigte er schon an, dass das „Spiel ohne Grenzen“ im nächsten Jahr bereits für den 24. August terminiert wurde. Dort wird die Jugendfeuerwehr Harpstedt ihr 50-jähriges Jubiläum mit einem kleinen Festakt feiern. Bei dem Jugendsprecherforum wird auch aktiv an den Wettbewerben mitgearbeitet. So wurde entschieden, dass bei dem Sportwettbewerb im nächsten Jahr „Schlagball“ gespielt werden soll. Der wichtigste Punkt auf der Tagesordnung war die Wahl zum Kreisjugendsprecher. Aufgrund der Altersgrenze von 18 Jahren kann Marten Mönning dieses Amt nach zwei Jahren nicht weiter ausführen. Einstimmig wählten die Anwesenden Nicklas Henkel aus der JF Wildeshausen zum Nachfolger. Die erste Stellvertreterin bleibt Chantal Radloff aus der JF Ganderkesee. Zweiter Stellvertreter ist von nun an Steve Ruschlau, ebenfalls aus der JF Wildeshausen. Zum Abschied von Mönning überreichte Gerke ihm ein kleines Präsent als Dankeschön.

Text und Bilder: Christian Bahrs