03.08.2018 – Bermenbrand an der Außendeicher Straße schnell gelöscht

Jaderaußendeich/Wesermarsch –  Die Freiwilligen Feuerwehren Jade und Jaderberg mit der First Respondergruppe wurden am Freitag, 3. August 2018, um 19,51 Uhr von der Großleitstelle Oldenburg zu einem Bermenbrand an der Außendeicher Straße alarmiert.

Bild: Mit mehreren Rohren und eine günstige Löschwasserversorgung konnte der Bermenbrand schnell gelöscht werden

Aus bisher ungeklärten Gründen brannten bei Ankunft der Feuerwehren zwischen dem Straßenrand und Graben einige 100 qm trockenes Reith und Gras und das Feuer breitete sich bei dem Wind rasch aus. Die Straße wurde während der Löscharbeiten für den Verkehr zeitweise zur Eigensicherung der Einsatzkräfte von der Feuerwehr gesperrt.  Mit dem Löschwasservorrat aus dem Tanklöschfahrzeug und aus den wasserführenden Löschgruppenfahrzeugen erfolgte der erste Löschangriff und mit Hilfe des Schlauchwagens der Feuerwehr Jade, der sich bei diesem Einsatz wieder besonders bewährte, war dann auch schnell die weitere Löschwasserversorgung von einem in der Nähe befindlichen Feuerlöschbrunnen aufgebaut.  Trotz der hochsommerlichen Temperaturen von fast 30 Grad hatten die Einsatzkräfte den Bermenbrand aber schnell unter Kontrolle und wenig später war dann das Feuer auf rd. 300 qm auch vollkommen gelöscht. Zur Kontrolle auf weitere Brandnester kam die Wärmebildkamera zum Einsatz. Nach fast einer Stunde waren die Löscharbeiten erledigt und die Feuerwehren konnten wieder in ihre Standorte einrücken und ihre Fahrzeuge für den nächsten Einsatz ausrüsten. Der hier für diesen Löschbezirk der Feuerwehr Jade zuständige Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Peter Scholz zeigte sich über den schnellen und erfolgreichen Einsatz und die gute Zusammenarbeit der rd. 40 Einsatzkräfte sehr zufrieden.  Die Feuerwehr Jade war zur Unterstützung der Feuerwehr Schweiburg bereits in der Nacht zum Freitag, um 4,02 Uhr, zu einem Brandeinsatz in Rönnelmoor alarmiert worde

Text u. Foto: Hans Wilkens

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,