05.01.2018 – Ortsfeuerwehr Wardenburg freut sich über neues Rettungsboot

Wardenburg – Ein neues Rettungsboot hat die Ortsfeuerwehr Wardenburg erhalten. Das Schlauchboot wurde am Freitag, 05.01.2018 von einigen Kameraden von der Firma “Lava Marine” aus Bad Lippspringe abgeholt.

Das Rettungsboot “RTB  2” nach DIN, ist mit einem 40 PS -Motor ausgestattet, hat eine Länge von 4,70 Metern sowie eine Breite von 1,86 Metern und kann mit maximal 1.123 kg beladen werden. Es wird auf einem Trailer transportiert, der hinter verschiedenen Fahrzeugen der Ortsfeuerwehr Wardenburg geführt  werden kann. Die Kameradinnen und Kameraden freuen sich über die Neuanschaffung und  werden ab sofort den Umgang mit dem Boot trainieren, um der Bevölkerung im Einsatzfall auch zu Wasser schnellstmöglich zu helfen.

Text und Foto: Daniel Eickmann

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,