20.08.2017 – Baum versperrte Durchgangsverkehr in Strücklingen

Saterland / OT Strücklingen – Am Sonntag gegen 15:06 Uhr wurde die Feuerwehr Ramsloh zu einer Hilfeleistung nach Strücklingen gerufen.

img_3590

Bild: Mit Kettensäge und Manpower wurde der Baum von der Hauptstraße entfernt 

Ein Anrufer meldete bei der Großleitstelle Oldenburg, dass ein ca. 10m und ca. 40 cm großer Eichenast quer über die Hauptstraße / Utender Ring lag. Beim Eintreffen der Wehr wurde sofort die Hauptstraße von beiden Seiten abgesperrt, danach wurde mit Kettensägen der Baum in Stücke zersägt. Ein hilfsbereiter Anwohner der gleich mit einem Radlader kam, räumte die Baumstücke gleich von der Straße.

img_3613

Nach dem säubern der Fahrbahn verließ nach ca. einer Stunde die Feuerwehr den Einsatzort. Die Feuerwehr Ramsloh war mit drei Einsatzfahrzeugen vor Ort.
Text und Bild: Thomas Giehl / GPW

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,