28.05.2017 – Nach 18 Jahren Amt als Gemeindesicherheitsbeauftragter abgegeben

JaderbergWesermarsch  – Während der jüngsten Gemeindekommandositzung in Schweiburg standen turnusmäßig auch die Wahlen der Fachberater für das Gemeindekommando auf der Tagesordnung.

dsc_0043

Bild: Nach 18 erfolgreichen Jahren gab Werner von Waaden (links) sein Amt als Gemeindesicherheitsbeauftragter jetzt an Florian Folkens ab

Der jetzt 61-jährige Gemeindesicherheitsbeauftragte OLM Werner von Waaden von der Stützpunktfeuerwehr Jaderberg stellte sich nicht wieder zur Wahl und gab nach 18 Jahren dieses Amt auf. GemBM Diedrich von Thülen würdigte während der Sitzung in seiner Ansprache die vorbildlich geleistete 18-jährige Arbeit von  Werner von Waaden, der in der FF Jaderberg bis vor sieben Jahren auch 27 Jahre als Ortssicherheitsbeauftragter tätig war und überreichte ihm als Dank und Anerkennung ein Präsent. Einstimmig wurde der LM Florian Folkens, FF Südbollenhagen, bisher dort seit 2010 als Ortssicherheitsbeauftragter tätig, zum neuen Gemeindesicherheitsbeauftragten gewählt. Jetzt fand die offizielle Amtsübergabe im Hause von Werner von Waaden in Jaderberg statt, wo er seinem Nachfolger Florian Folkens für seine neue Aufgabe die entsprechenden Unterlagen übergab und ihm allzeit eine glückliche Hand und viel Erfolg für die Sicherheit aller Feuerwehrkameradinnen und –kameraden in der Gemeinde Jade wünschte.                                              

Text u. Foto: Hans H. Wilkens                             

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,