06.05.2017 – Feuerwehr Großenmeer siegte in zwei Wettbewerben

Großenmeer-Wesermarsch –  Die Ortsfeuerwehr Großenmeer war in diesem Jahr Ausrichter des Gemeindefeuerwehrtages und hatte die Veranstaltung, die bei herrlichem Wetter am Sonnabend, 6. Mai 2017, auf dem Sportplatz stattfand und zu einem großen Erfolg wurde, hervorragend organisiert.

dsc_0021

Bild: Vorbereitung der Gruppe für den Wettbewerb

Die Zuschauer, darunter auch Vertreter von Rat und Verwaltung, der Nachbarfeuerwehren und der Kreisfeuerwehr säumten den Platz und konnten spannende Wettbewerbe miterleben.

dsc_0037

Bild: Auch die Kinderfeuerwehr der Gemeinde Ovelgönne mischte auf dem Gemeindefeuerwehrtag  mit und hatte ihren Spaß bei ihren Vorführungen

Gemeindebrandmeister Torsten Schattschneider begrüßte die Gäste, darunter die CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen, Bürgermeister Christoph Hartz, den stellv. Landrat Dieter Kohlmann, den Vorsitzenden des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes, Regierungsbrandmeister Dieter Schnittjer, Kreisbrandmeister Heiko Basshusen, Gunter Hellwig (Vorsitzender des Ausschusses für Feuerwehr, Sicherheit und Ordnung) und Ratsherr Wolfgang Hübenthal sowie die Feuerwehren, Jugendfeuerwehren und die Kinderfeuerwehr und dankte Ortsbrandmeister Dennis Janßen und seinem Team für die hervorragende Ausrichtung des Gemeindefeuerwehrtages in Großenmeer.

dsc_0026

Bild: Die Wettkampfgruppe Großenmeer, hier kurz nach dem Start zum Löschangriff,  siegte in beiden Wettkampfklassen

Den Gruppen wünschte der Gemeindebrandmeister im Wettbewerb viel Erfolg. Die Gäste würdigten in ihren Grußworten  die Leistungen, den hervorragenden Ausbildungs- und Personalstand und die gute Ausrüstung der Ovelgönner Feuerwehren. Während der Grußworte wurde seitens der Feuerwehr u.a. aber auch auf die längst notwendige Ersatzbeschaffung des Löschfahrzeugs der Stützpunktfeuerwehr Oldenbrok, das zum Katastrophenschutz des Bundes gehört, hingewiesen.  Auf dem Sportplatz wurden dann spannende Wettkämpfe der acht Feuerwehren und der Jugendfeuerwehren Großenmeer und Ovelgönne geboten. Und auch die Kinderfeuerwehr der Gemeinde Ovelgönne bot mit ihrer Einlage einen Einblick in ihre Arbeit. Die Feuerwehr Loy-Barghorn (Gemeinde Rastede) stellte das Schiedsgericht.  Fachlich moderiert wurde das Geschehen auf dem Platz von Gemeindeausbildungsleiter Harald Cordes, der schließlich auch die Siegerehrung vornahm, die Ergebnisse bekanntgab, die Wanderplakette für das beste Kuppelergebnis an die Großenmeerer sowie Sachpreise an alle Wettkampfgruppen überreichte. Die Zuschauer konnten sich hier über die gute Ausbildung und Ausrüstung der Ovelgönner Feuerwehren überzeugen und zeigten sich beeindruckt über die Wettbewerbe, wo es um Schnelligkeit und Können ging und präzise gearbeitet werden musste, um das bestmöglichste Ergebnis herauszuholen. Im Kuppelwettkampf erreichte die Gruppe Großenmeer mit 43 Sekunden das beste Ergebnis gefolgt von den Gruppen Oldenbrok (48 Sekunden), Popkenhöge (54), Rüdershausen, Neustadt usw. Die Wanderplakette für die beste Kuppelzeit ging an die Großenmeerer.  Auch bei der Übung „Löschangriff“ belegten die Großenmeerer mit 117 Punkten den 1. Platz vor Rüdershausen (140), Oldenbrok (152), Salzendeich (156), Frieschenmoor (158) usw. Als Zusatzübung stand als Geschicklichkeitsübung der Wassertransport mit der Schubkarre über einen Hindernissparcour auf dem Programm, hier siegte die Gruppe Frieschenmoor vor Oldenbrok, Rüdershausen, Ovelgönne, Popkenhöge usw.  Außerdem demonstrierten die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Ovelgönne mit einem Löschangriff  hier ihr Können und beeindruckten mit ihren perfekten Übungen. Hier siegte die Gruppe Großenmeer 1 vor Ovelgönne und Großenmeer 2. Und auch die Kinderfeuerwehr der Gemeinde Ovelgönne stellte sich ebenfalls mit ihrer Vorführung den Zuschauern vor, wobei man feststellen konnte, dass die Kinder hier voll bei der Sache sind und ihren Spaß haben. Bei  Gemeindejugendfeuerwehrwart Stefan Schellstede, auch Leiter der Kinderfeuerwehr, und seinem bewährten Team können sich die Kinder in der jüngsten Organisation der Feuerwehr Ovelgönne recht wohl fühlen.  „Die Feuerwehr Großenmeer hat den Gemeindefeuerwehrtag mustergültig organisiert und alle Ortsfeuerwehren haben sich super vorbereitet“, sagte Gemeindebrandmeister Torsten Schattschneider, der schließlich ein dickes Dankeschön an Ortsbrandmeister Dennis Janßen und sein bewährtes Team richtete.

Text u. Fotos: Ria Meinardus, GPW

 

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,