20.04.2017 – Tödlicher Verkehrsunfall in Elsfleth

Elsfleth (Wesermarsch) – Aus bisher ungeklärter Ursache kam am 20.April gegen 16:10 Uhr ein erst 23 Jahre Junger Mann, mit seinem Cabriolet der Marke Mazda, auf der B212 in Elsfleth-Wehrder rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum.
img_8786
Bild: Tödlich verletzt wurde ein 23 Jähriger Fahrzeugführer in diesem Cabriolet. Den Feuerwehren aus Elsfleth und Altenhuntorf blieb nur die traurige Arbeit die Leiche aus dem Fahrzeug zu bergen

 Durch den heftigen Aufprall wurde das Fahrzeug mehrere Meter durch die Luft geschleudert und landete dann auf dem Dach mittig auf der Fahrbahn der Bundesstraße. Der Fahrer wurde dabei schwer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch im Unfallwrack. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Feuerwehren aus Elsfleth und Altenhuntorf, die mit insgesamt 41 Einsatzkräften und 7 Fahrzeugen ausgerückt waren, hatten daraufhin die traurige Aufgabe die Leiche aus dem Fahrzeug zu bergen. Dazu musste das Fahrzeug zuerst vorsichtig gedreht werden. Erst danach war es Möglich den Fahrer mit Hilfe von Schere, Spreitzer und Hydraulikstempeln zu befreien. Aus dem Unfallfahrzeug lief Kraftstoff aus und bildete eine Lache unter dem Fahrzeug.
img_8783
Hiervon ging eine Gefahr für die Einsatzkräfte aus, denn die Fahrzeugbatterie konnte während der Bergungsarbeiten nicht erreicht werden. Somit stand die Fahrzeugelektik während des Einsatzes unter Spannung. Dieses führte im Einsatzverlauf auch zu einem Kurzschluss in einem Scheinwerfer. Ein Brandausbruch konnte aber durch ein paar schnelle Handgriffe verhindert werden da dieser kurzschluss sofort bemerkt wurde. Der vorsoglich aufgebaute “dreifache Brandschutz” musste nicht eingesetzt werden. Der Einsatz dauerte für die Feuerwehren zwei Stunden.

Text: Stefan Wilken, Stadtpressewart Feuerwehr Elsfleth

Bild: StBM Feuerwehr Elsfleth

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,