28.12.2016 – Feuerwehr Hude löscht brennendes Fahrrad am Bahnhof

Hude – Zu einem Fahrradschuppenbrand am Bahnhof wurde die Freiwillige Feuerwehr Hude am späten Mittwochabend um 22:54 Uhr über Melder alarmiert.

20161228_230147

Schon kurz nach der Alarmierung rückten die ersten Einsatzfahrzeuge zum Brandort auf der der Nordheide aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte jedoch lediglich ein Fahrrad in einem Holzunterstand, das von einem Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz schnell mit einer Kübelspritze gelöscht wurde.

20161228_230049

Nachrückende Einsatzkräfte konnten die Anfahrt abbrechen. Die Polizei war ebenfalls vor Ort und ermittelt nun die Brandursache. Weitere abgestellte Fahrräder wurden durch das Feuer nicht beschädigt. Die Feuerwehr Hude war bis 23:15 Uhr mit 11 Kameraden und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

 

Text und Bilder: Tanja Konegen-Peters

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,