16.11.2016 – Küchenbrand in Jugendhilfeeinrichtung schnell gelöscht

Jaderberg/Wesermarsch – Zu einem Brandeinsatz in Jaderberg, Poststraße 13, wurden am Mittwochmorgen,16.11.2016,  um 10,52 Uhr, die FF Jaderberg und Jade alarmiert.

178-2-51-b5_kuechenbrand-schnell-geloescht_hans-wilkens-b5

Bild: Bei Ankunft der Feuerwehren quollen Rauchwolken aus dem Dachgeschoss

„Verdächtige Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss der Jugendhilfeeinrichtung“, so lautete die Einsatzmeldung von der Großleitstelle Oldenburg an die Feuerwehren, die schnell am Einsatzort waren und größeren Schaden verhindern konnten. Atemschutzgerätträger gingen sofort in das Gebäude vor, erkundeten die Lage und entdeckten in der Küche im Obergeschoss die Brandstelle auf dem Herd. Eine Frau, die bei Brandausbruch im Hause war, hatte zuvor auf dem Zweiplattenherd das Feuer entdeckt und versucht, es mit der Löschdecke zu löschen, was aber nicht voll gelungen war.

178-2-51-b2_kuechenbrand-schnell-geloescht_hans-wilkens

Die Einsatzkräfte unter der Leitung des stellvertretenden Jaderberger Ortsbrandmeisters Tino Oeltjen hatten das Feuer dann schnell unter Kontrolle und gelöscht und brachten den verkohlten Zweiplattenherd ins Freie. Mit dem Hochdrucklüfter wurde das Haus rauchfrei geblasen und frisch belüftet. „Auch die  Messgruppe West und Mitte des Umweltzuges Wesermarsch wurde angefordert, um in diesem Gebäude Schadstoffmessungen vorzunehmen. In den Räumen im Obergeschoss entstand erheblicher Rauchschaden. Rund 30 Einsatzkräfte waren hier im Einsatz“ berichtete Einsatzleiter Tino Oeltjen.

178-2-51-b11_kuechenbrand-schnell-geloescht_hans-wilkens

Bild: Atemschutzgeräteträger vor dem Gebäude in Bereitschaft

Die Frau wurde von der First Respondergruppe der Feuerwehr Jaderberg betreut, sie hatte sich aber von dem Schreck schnell wieder erholen können. Zum Glück waren während des Brandausbruchs die hier wohnenden Jugendlichen nicht im Hause. Bis die Renovierung der Räume im Obergeschoss abgeschlossen ist, werden die Jugendlichen wohl einen verlängerten Wochenendurlaub genießen können.

Text u. Fotos: Hans Wilkens   

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,