14.11.2016 – Fahranfänger prallt mit Pkw gegen Baum

Dinklage –  Mit schweren Beinverletzungen wurde am Montagnachmittag ein 18-jähriger Fahranfänger aus Badbergen ins Krankenhaus Quakenbrück gebracht.

b_dinklage-verkehrsunfall-bild-din-05-16

Bild: Fahrzeug wurde mit Stab-Fast stabilisiert und Fahrerseite wurde komplett geöffnet

Der junge Fahranfänger befuhr um kurz vor 14 Uhr mit seinem Pkw die Badberger Straße Richtung Badbergen. In der Bauernschaft Bünne kam er aus bislang unbekannter Ursache auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab. Dem Badberger gelang es nicht, das Fahrzeug wieder zurück auf die Fahrbahn zu lenken und er prallte gegen einen Baum. Dabei wurde er im Fußbereich schwer eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Dinklage befreit werden. Eine zufällig auf den Unfallort zukommende Ärztin übernahm bis zum Eintreffen des Rettungswagens die medizinische Erstversorgung. Die Feuerwehr Dinklage, die mit 18 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort war, konnte den schwer verletzten Mann schnell aus seinem stark deformierten Fahrzeug befreien und dem Rettungsdienst übergeben. Die Badberger Straße war für etwa eine Stunde voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallsache aufgenommen.

Text und Bild: Chr. Bornhorst FF Dinklage

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,