14.11.2016 – Übergabe Rauchverschluss für die Samtgemeinde Harpstedt

Harpstedt – Kürzlich konnten sich die Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Harpstedt über mobile Rauchverschlüsse freuen.

2016-11-14_uebergabe_rauchverschluss

Bild: Gemeindebrandmeister Günter Wachendorf (links) und Frank Bollhorst (rechts) freuten sich über die mobilen Rauchverschlüsse, die Uwe Kasten übergab.

Die ca. 500,-€ teuren Vorhänge wurden zum größten Teil von der VGH Versicherung finanziert. Im Falle eines Brandes kann mit dem mobilen Rauchverschluss die Rauchverbreitung in einem Gebäude verringert werden. Dadurch können Menschenleben gerettet und die Schadenssummen reduziert werden. Dieses Mittel der modernen Brandbekämpfung wird mittels einer Spreizstange im Türrahmen befestigt, so dass das herabhängende Tuch den Rauchgasaustritt weitestgehend verhindert. Übergeben wurde die Rauchverschlüsse von dem Harpstedter Versicherungsbüro Uwe Kasten an Gemeindebrandmeister Günter Wachendorf und seinen Stellvertreter Frank Bollhorst im Beckelner Feuerwehrhaus.

Text und Bilder: Christian Bahrs

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,