28.10.2016 – Flüchtlingskinder besuchten Feuerwehr Ramsloh

Saterland- Ramsloh / LK CLP – Am Freitag den 28.10.2016 besuchten 19 Kinder der Sprachlernklasse des Schulzenrums Saterland die Freiwillige Feuerwehr Ramsloh.

bild-2

Bild: Gruppenfoto vor dem Einsatzleitwagen v.l. Heinrich Wulf, 4.v.l. Nadja van der Teep, 2.v.r. Miriam Kösters, 1.v.r. Klaus Robin

Brandschutzerzieher Heinrich Wulf erklärte den jungen Gästen, unterstützt vom Feuerwehrmännern Klaus Robin was für spezielle Aufgaben eine Feuerwehr hat, wie eine Alarmmeldung eingeht und die Alarmierung erfolgt.

img_8859

Des weiteren wurde den Kinder die aus Syrien, Afghanistan und Polen kamen erklärt, wie man einen richtigen Notruf meldet. Wulf beantwortete dabei natürlich auch die vielen Fragen der Schülerinnen und Schüler. Danach ging es in die Fahrzeughalle, dieses war für Kinder ein Highlight.

img_8864

Sehr interessiert hörten sie den beiden Feuerwehrmännern zu, wie sie die Fahrzeuge erklärten. Viele Fragen wurden von Heinrich Wulf und Klaus Robin zum Thema Fahrzeuge und Ausrüstung beantwortet um den Wissensdurst der Kinder zu stillen. Nach zwei Stunden bei der Feuerwehr bedankten sich die Lehrerinnen Miriam Köster und Nadja van der Teep bei den Kameraden für die gute Führung rund um die Feuerwehr Ramsloh.

 

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,