03.03.2018 – Feuerwehr Cloppenburg beim Trinkwasserschutz auf der Höhe

Cloppenburg – Die Feuerwehr Cloppenburg hat in zukunftssichere Armaturen für die Wasserentnahme investiert. Das hat sie getan, um den Forderungen nach mehr Trinkwasserschutz nachzukommen.

Bild: Zeigt das Großtanklöschfahrzeug (GTLF) der Feuerwehr Cloppenburg. Seine Tanks fassen 24.000 Liter Wasser. Gerade in der Anfangsphase eines Einsatzes kann die große Menge Wasser, die mit wenig Aufwand an die Einsatzstelle kommt, entscheidend für den Erfolg des Einsatzes sein. Im späteren Verlauf dient das GTLF dann als Puffer. Das GTLF wird jetzt so umgerüstet, dass es den Anforderungen des Trinkwasserschutzs genügt. 03.03.2018 – Feuerwehr Cloppenburg beim Trinkwasserschutz auf der Höhe weiterlesen

Please follow and like us: