26.09.2021 – Rund um das Blaulicht in Nethen

Nethen (LK Ammerland) – Sehr gut besucht in angenehmer Strandatmosphäre, so präsentierten sich die Rettungsorganisationen am Sonntag, den 26.September im Beachclub Nethen (Gemeinde Rastede). Vom DLRG und THW bis hin zur Rettungshunde-Staffel waren sie alle gekommen um Einblicke in ihre Arbeit zu geben.

Bild: Fahrzeuge der Feuerwehr Rastede und Ipwege-Wahnbek v.l. Bürgermeister von Rastede und Schirmherr der Veranstaltung Lars Krause, Ortsbrandmeister Christian Ammermann, Mitglieder des Einsatzleitwagen Rastede und die Organisatoren der Veranstaltung

Bei der Messe „Alles rund ums Blaulicht“, die bereits das zweite Mal im Beachclub abgehalten wurde, waren auch Fahrzeuge der Feuerwehr zu bestaunen. Mit dem neuen Einsatzleitwagen der Ortsfeuerwehr Rastede, auf einem MB Sprinter 419 V6 Automatik, stellten die Rasteder Einsatzkräfte ihr neues Prunkstück vor. Ausgestattet mit zwei Funkarbeitsplätzen und allerlei weiterer Technik waren auch so manche neugierige Blicke in das Fahrzeuginnere gegeben. Ein weiteres nagelneues Fahrzeug konnten die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Ipwege-Wahnbek zeigen. Das 16 Tonnen schwere LF20 mit 2400 Litern Wasser an Bord hat mit seinen 8,60 Meter Länge schon so manchen Besucher angelockt. Für die jüngsten Besucher wurde eine „Blaulicht-Rally“ gestartet. Durch den weitläufigen Strandbereich konnte sich auch trotz Corona-Schutzmaßnahmen jede Hilfsorganisation frei präsentieren. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. „Rund ums Blaulicht“ eine rundum gelungene Veranstaltung.

Text und Bild: Heiko Pold – stellv. KPW LK Ammerland

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,