14.06.2021 – Totalschaden – Aufsitzmäher in Benthullen brennt aus

Benthullen (LK Oldenburg) – Am Montag, den 14.06.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr um 13:40 Uhr zu einen Fahrzeugbrand in den Mastenweg nach Benthullen alarmiert.


Direkt am Sportplatz brannte ein Rasentraktor in voller Ausdehnung. Die Nutzer hatten sich kurz erschrocken, aber dann doch alles richtig gemacht und den Aufsitzmäher mittig auf der Straße abstellen können. Das verhinderte, dass sich das Feuer über die trockene Böschung am Wegesrand ausbreiten konnte. Als die Litteler Feuerwehr nach wenigen Minuten die Einsatzstelle erreichte, konnte sie das Feuer mit einem Trupp unter schwerem Atemschutz schnell löschen. Anschließend wurde die Maschine von der Straße geräumt und diese gereinigt. Das Löschwasser wurde mittels Bindemittel vom Versickern zurückgehalten, so dass keine Öle und Treibstoffe ins Erdreich gelangen konnten. Der Aufsitzmäher selbst war aber nicht mehr zu retten und erlitt einen Totalschaden. Gegen 14:30 Uhr war die Feuerwehr, die mit einer Löschgruppe vor Ort war, wieder am Standort eingerückt. Im Einsatz war das Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF20, weitere Kräfte konnten am Feuerwehrhaus verbleiben und sind nicht mehr ausgerückt.

Text und Bild: Frank Kirsch – OPW

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,