01.05.2021 – Einsatzkräfte der Feuerwehren in Cloppenburg geimpft

Cloppenburg – Am Samstag, den 01. Mai 2021 wurden die ersten 350 Feuerwehrkameraden und Kameradinnen, der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Cloppenburg geimpft. Ab den 01. Mai, können alle Einsatzkräfte von Freiwilligen und Berufsfeuerwehren geimpft werden.

Bild: Hier werden gerade alle Daten geprüft

Da der Brandschutz in den einzelnen Feuerwehren gesichert sein muss, wird in zwei Gruppen geimpft. Am 01.05.2021, 350 Kameraden und am 08.05.2021 noch einmal 450. Sollte es nach der Impfung zu Einschränkungen der Geimpften kommen, ist immer noch ein Großteil der einzelnen Feuerwehren Einsatzbereit. Neidhard Varnhorn vom Landkreis Cloppenburg und Kreisbrandmeister Arno Rauer, mit seinen beiden Stellvertreter Franz Josef Nording und Stefan Abshof, zeigten sich erfreut über die Impfbereitschaft der Feuerwehren.

Bild: Der stellv. KBM Franz Josef Nording bereitet sich für die Impfung vor

Wenn in diesem Tempo weitergeimpft werde, sind voraussichtlich alle Feuerwehrkameraden des Landkreises Cloppenburg bis Ende Juli durchgeimpft, so Arno Rauer. Die Impfung ist notwendig, da die Feuerwehr bei Einsätzen, immer mit Betroffen oder auch untereinander, den Mindestabstand kaum einhalten kann. Selbst Übungsabende können momentan nur online stattfinden. Ein besonderen Dank geht an den Landkreis Cloppenburg und an die Feuerwehrärztin Almut Opolka, die den reibungslosen Ablauf der Impfung organisiert hat, so Rauer.

Bilder und Text: Friedhelm Kröger –  KPW KFV Cloppenburg

Link: Kreisfeuerwehrverband Cloppenburg

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,