24.04.2021 – Zwei Flächenbrände innerhalb von 2 Stunden im Waldgebiet nahe der Straße Streeker Trift in Streekermoor

Streekermoor (LK Oldenburg) – Zu zwei Flächenbränden im Waldgebiet nahe der Straße Streeker Trift in Streekermoor kam es am Samstagnachmittag. Den ersten Brand bemerkten Reiterinnen die im Wald mit ihren Pferden unterwegs waren.

Umgehend wählten sie den Notruf 112 und verständigten die Feuerwehr. Die Großleitstelle in Oldenburg alarmierte daraufhin um 14:14 Uhr die Feuerwehr Sandkrug über digitale Meldeempfänger und Sirene. Kurz darauf rückten die Einsatzkräfte zur Einsatzstelle aus. Vor Ort brannte der Waldboden auf einer Fläche von ca. 20 Quadratmetern. Mit Wasser aus der Schnellangriffseinrichtung des HLF konnten die Flammen schnell gelöscht werden. Anschließend gruben die Kameraden den Waldboden mit Forken um und legten einen Schaumteppich darüber. So wurden auch die letzten Glutnester erstickt. Nach rund einer Stunde konnten alle Kameraden die Einsatzstelle wieder verlassen.

Kurze Zeit später wurde der Großleitstelle in Oldenburg durch aufmerksame Spaziergänger wieder ein Feuer im gleichen Waldgebiet gemeldet. Dieses mal sollte es an gleich 2 Stellen unweit der ersten Einsatzstelle brennen. Somit wurden um 16:17 Uhr die Kameraden der Feuerwehr Sandkrug erneut über digitale Meldeempfänger und Sirene alarmiert. Vor Ort brannte wieder eine Fläche von ca. 20 Quadratmetern. Auch dieses Feuer wurde mit Wasser und Schaum schnell gelöscht. Nach einer weiteren Erkundung und Rücksprache mit den Anrufern stellte sich zum Glück heraus, dass es keine dritte Einsatzstelle gab.

Dies war zum Glück nur ein Missverständnis. Somit konnten die Kameraden auch diese Einsatzstelle nach rund einer Stunde wieder verlassen. Insgesamt waren bei beiden Einsätzen 27 Kameraden mit 5 Fahrzeugen beteiligt. Über die Brandursache sowie die Schadenshöhe können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen.

Text und Bilder: Timo Nirwing, OPW –  FF Sandkrug

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,