06.01.2021 – Holzlagerbrand Obenstrohe

Obenstrohe (LK Friesland) – In Brand geratenes Kaminholz war der Anlass zur Alarmierung der Feuerwehr Obenstrohe. Gelagert in einem 6x8m großem Carport hinter einer Garage stand dieses weitestgehend in Brand.

Erschwerend kam dazu das die direkt angrenzende Garage baulich mit dem Haus verbunden war. Erste Löschversuche durch den Hauseigentümer waren erfolglos geblieben, er sich dabei aber den Rauchgasen ungeschützt ausgesetzt hat. Zu Versorgung wurde ein Rettungswagen nachgefordert, der den Patienten dann auch zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus transportierte.

Vorrangig ging es erst mal darum eine Riegelstellung zu bilden, um zu verhindern das das Feuer vom Anbau auf die Garage übergreift und somit das Wohnhaus unmittelbar gefährdet. Dazu musste das Garagentor aufgebrochen werden. Um das brennende Kaminholz besser erreichen zu können, wurden diverse Zäune und Abtrennungen entfernt.

Diese Arbeiten fanden unter umluftunabhängigem Atemschutz statt, womit absehbar war das die vorhandenen Atemschutzgeräteträger nicht ausreichen werden. Zudem war ja auch erkennbar, dass ein nicht unerheblicher Teil des Kaminholzes ausgeräumt werden muss, um einen wirksamen Löscherfolg zu erzielen. Aus diesem Grund wurde die Ortswehr Varel nachalarmiert.

Mittels Drehleiter wurde die gesamte Einsatzstelle ausgeleuchtet und frische Atemschutzgeräteträger aus Varel konnten die eingesetzten ablösen. Nachdem ausreichend Brennholz aus dem Lager geräumt wurde, vergrößerte sich der Löscherfolg. Im Rahmen der Nachlöscharbeiten kam zusätzlich Netzmittel zum Einsatz. Dennoch dauerten die Löschmaßnahmen über sechs Stunden, die Nacht war gelaufen. Aber, verschiedene anliegende Nachbarbauten, wie eine Gartenhütte, ein Unterstand und ein Geräteraum neben der Garage, konnten gerettet werden. Neben den Feuerwehren Obenstrohe und Varel befand sich auch der Bereitschaftsdienst der FTZ Friesland mit einem Abrollbehälterfahrzeug im Einsatz zur Versorgung mit sauberen Schlauchmaterial und Ersatzatemluftflaschen.

Text: Georg von Ivernois, KPW

Fotos: 261News

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,