26.07.2020 – Eimer löst Brandmeldeanlage aus

Klosterseelte (LK Oldenburg) – Wie enorm wichtig eine Brandmeldeanlage sein kann, zeigte sich Sonntagmittag bei der Altenpension in Klosterseelte.

In einem Zimmer schmorte ein Kunststoffeimer auf einem elektrischen Kochfeld. Aufgrund der Rauchentwicklung löste die Anlage aus. Die Großleitstelle Oldenburg alarmierte daraufhin um 11:55 Uhr die Ortswehr Kirch- und Klosterseelte, welche mit 15 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen zu der Einsatzstelle ausrückte. Vor Ort kontrollierte ein Trupp das Gebäude und konnte den Brandherd ausfindig machen. Der Eimer wurde ins Freie gebracht und die Wohnung im Anschluss quer gelüftet. Nach einer dreiviertel Stunde war der
Einsatz beendet.

Bilder & Text: Christian Bahrs – PW FF Harpstedt

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,