07.04.2020 – Feuerwehren trauern um Brandmeister Georg Harms

Ovelgönne (LK Wesermarsch) –  Schnell ging die traurige Nachricht durch die Gemeinde Ovelgönne, dass der  Brandmeister Georg Harms, seit 1960 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Ovelgönne, am 07.April 2020 im Alter von 92 Jahren gestorben ist. Im Familienkreis fand die Beisetzung statt. Die Feuerwehren der Gemeinde Ovelgönne trauern um einen allseits beliebten und geschätzten Feuerwehrkameraden, der sich um das Feuerlöschwesen und den Aufbau der Jugendfeuerwehr sehr verdient gemacht hat. So war er Initiator und Mitbegründer der Jugendfeuerwehr Ovelgönne, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum feiern kann.  Von 1969 bis 1986 war Georg Harms auch stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Ovelgönne und hat sich in besonderer Weise während seiner langen aktiven Dienstzeit für das Feuerlöschwesen eingesetzt.  Für seine Verdienste und langjährige Mitgliedschaft hat Georg Harms verschiedene Auszeichnungen erhalten.    Die Feuerwehren und Jugendfeuerwehren der Gemeinde Ovelgönne werden sich an die Zeit mit ihrem allseits geschätzten und verdienten Kameraden Georg Harms gerne erinnern. Beruflich war Georg Harms früher viele Jahre beim Landkreis Wesermarsch, zuletzt im Ordnungsamt, beschäftigt, wo er ebenfalls als ein hilfsbereiter und geschätzter Ansprechpartner galt.

Text: Hans Wilkens

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,