20.02.2020 – Schornsteinbrand schnell unter Kontrolle

Mentzhausen Gemeinde Jade (LK Wesermarsch)  –  Zu einem Schornsteinbrand auf dem Grundstück Middelreeg 8 in Mentzhausen wurde am Freitagabend, 20.02.2020, um 18,50 Uhr von der Großleitstelle Oldenburg die Freiwillige Feuerwehr Südbollenhagen alarmiert.

Bild: Sofort bei Ankunft der Feuerwehr wurde der Brandschutz sichergestellt und die Erkundung der Lage vorgenommen

Die Feuerwehr Südbollenhagen war kurze Zeit nach der Alarmierung am Einsatzort und erkundete unter der Einsatzleitung von Ortsbrandmeister Jan Hauerken sofort die Lage und sicherte den Brandschutz. Im Schornstein hatte sich enorme Hitze entwickelt. Gemeinsam mit dem Bezirksschornsteinfegermeister hatte man den Schornsteinbrand unter Kontrolle und man ließ den Schornstein kontrolliert ausbrennen.

Bild: Sofort bei Ankunft der Feuerwehr wurde der Brandschutz sichergestellt und die Erkundung der Lage vorgenommen

Aus dem Ofen wurde das Feuer entfernt und mit der Wärmebildkamera Kontrollen auf Brandnester vorgenommen. Zum Glück gab es bei diesem Einsatz keinen größeren Schaden. Auch die Polizei war zur Brandermittlung an der Einsatzstelle. Gegen 21,30 Uhr konnte die Feuerwehr, die mit 14 Einsatzkräften am Einsatzort war, wieder in ihren Standort einrücken.

Text und Fotos: Hans Wilkens

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,