18.02.2020 – Schwerer Verkehrsunfall in Lohne

Lohne (LK Vechta) – Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Märschendorfer Straße / Dinklage Straße wurde am Dienstagmorgen (18. Februar) eine 63-jährige Frau aus Lohne schwer verletzt.

Beim Abbiegen auf die Dinklager Straße wurde ihr Auto vom Pick-Up eines 55-Jährigen aus Vechta erfasst. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Die Feuerwehr Lohne war neben dem Rettungsdienst der Malteser und der Polizei im Einsatz. Die Arbeit der 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr beschränkte sich auf Sicherung der Einsatzstelle und dem Abklemmen der Batterie des verunfallten Fahrzeugs der 63-Jährigen.

Text & Bild: Christian Tombrägel (Pressewart FF-Lohne)

Link: FF Lohne

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,