29.11.2019 – Jahreshauptversammlung Ortsfeuerwehr Achternmeer

Achternmeer (LK Oldenburg) – Zur ersten Jahreshauptversammlung der Feuerwehren im Landkreis Oldenburg  hatte Ortsbrandmeister Bernd Depner am Freitag, den 29. November 2019 um 20.00 Uhr seine Ortsfeuerwehr im Feuerwehrgerätehaus Achternmeer geladen.
Bild: von links Christoph Reents, Heino Scholte, Phil Oeltjenbruns,Tim Jankofsky, Robert Hoffmann, Christian Standt, Harald Bohlemann, Kea Kramer, Bernd Depner, Thomas Simon, Herwig Grotelüschen
Als Gäste waren unter anderem Bürgermeister Christoph Reents, Gemeindebrandmeister Herwig Grotelüschen , von der Gemeindejugendfeuerwehr Maik Buschmann und der stellvert. Kreisbrandmeister Frank Hattendorf sowie von der Polizei aus Wardenburg Gerd Ostmann vom THW Gerold Wulf und von der Öffentlichen Versicherung Christian Martens geladen. Allesamt richteten Grüße seitens Kreis, Verwaltung und Kollegen aus und bedankten sich für die gute und professionelle Zusammenarbeit. Insgesamt wurden im letzten Jahr 2228 Einsatz- und Dienststunden von den Kameradinnen und Kameraden ehrenamtlich abgeleistet. Weitere Stunden fließen in Jugendarbeit in der Gemeinde- jugendfeuerwehr. Alle Einsätze und Dienste wurden ohne  Verletzungen und Unfälle der Kameraden von der Ortsfeuerwehr abgearbeitet berichtete Ortssicherheitsbeauftragter Robert Hoffmann. Wir haben auch dieses Jahr viel geleistet, von vergessenem Essen auf dem Herd bis zum Gebäudebrand „groß“ , Sturmeinsätzen, Auslösung  von Brandmeldeanlagen und Dachstuhlbränden geht aus Ortsbrandmeister Depners Bericht hervor. Desweiteren wurden geplante Änderungen bzw. Investitionen für 2020/2021 wie z. B. muss das 30 Jahre alte Tanklöschfahrzeug ersatzbeschafft werden.
Derzeit beschäftigen sich diesbezüglich schon 4 Kameraden mit der Planung. Ebenfalls wurde erwähnt wie wichtig es ist mit verschiedenen Hilfsorganisationen  und Feuerwehren zusammen zu üben, so dass die Einsätze reibungslos funktionieren wie die Praxis in diesem Jahr auch wieder gezeigt hat. Nach dem detaillierten Jahresrückblick wurde Thomas Simon von den Kameradinnen und Kameraden als neuer stellvert. Ortsbrandmeister gewählt. Dieses Votum wird jetzt dem Rat der Gemeinde Wardenburg vorgeschlagen, da  am 30.06.2020 die Dienstzeit von Heino Scholte endet. Auf dem Tagesordnungspunkt standen auch noch einige Beförderungen: unter anderem Christian Standt zum Feuerwehrmann, Phil Oeltjenbruns zum Hauptfeuerwehrmann und Robert Hoffmann zum 1. Hauptfeuerwehrmann. Desweiteren wurde vom Förderverein ein kleines Dankeschön in Form von Gutscheinen an die Kameraden Harald Bohlemann, Tim Jankofski und Kameradin Kea Kramer für die meist geleisteten Dienststunden verteilt. Die Versammlung wurde mit einem gemeinsamen Grünkohlessen und Beisammensein beendet.
Text: Thomas Simon – PW FF Achternmeer
Bild: FF Achternmeer
Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,