12.11.2019 – Kameraden der Feuerwehr-Ehrenabteilung der Gemeinde Jade in gemütlicher Runde

Jade (LK Wesermarsch) – Das turnusmäßige gemeinsame Treffen der Kameraden der Feuerwehr-Ehrenabteilungen der vier Feuerwehren der Gemeinde Jade fand am Dienstag, 12. November 2019,  im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Jade statt, wo es dann in gemütlicher Runde wieder viele interessante Informationen gab.

Bild: Die Kameraden der Ehrenabteilungen der Feuerwehren der Gemeinde Jade waren jetzt bei der Freiwilligen Feuerwehr Jade zu Gast und erlebten einen interessanten Abend. In der gemütlichen Gesprächsrunde gab es, auch aus früheren Zeiten, wieder viel zu erzählen.

Der Jader Ortsbrandmeister Peter Scholz hieß die nicht mehr am aktiven Einsatzdienst teilnehmenden  Kameraden aus allen Teilen der Gemeinde Jade herzlich willkommen und entschuldigte Gemeindebrandmeister Thomas Grimm, der wegen einer Sitzung am Treffen in Jade nicht teilnehmen konnte. Die Gäste wurden im Schulungsraum von Ortsbrandmeister Peter Scholz und Gemeindejugendfeuerwehrwart Bernd Spiekermann recht gut mit Kaffee, Tee und weiteren Getränken sowie einem leckeren Imbiss versorgt und beide sorgten dann auch für interessanten Gesprächsstoff, worüber rege diskutiert wurde. Die Zeit der Feuerwehren heute, der Nachwuchs,  die Mitgliederstärke in den Feuerwehren und die auch am Tage zur Verfügung stehenden Einsatzkräfte, die Ausrüstungen, Fahrzeuge und Geräte und nicht zuletzt die Unterbringung in den Feuerwehrhäusern, jetzt auch ein aktuelles Thema in der Gemeinde Jade, waren u.a. Themen, worüber dann rege diskutiert wurde. Peter Scholz erläuterte auch kurz die z.Zt. geplante Erneuerung oder Erweiterung der vier Feuerwehrhäuser in der Gemeinde Jade.  Auch über die erfolgreiche Jugendfeuerwehr Jade, die in diesem Jahr wieder mit der höchsten Gesamtpunktzahl aller Wettbewerbe erneut die Wanderplakette der Kreisjugendfeuerwehr Wesermarsch erringen konnte, wurde gesprochen. Eine große Anzahl Siegertrophäen der Jugendfeuerwehr und auch der Feuerwehr weisen im Schulungsraum auf die Erfolge hin.  Günther Dwehus berichtete über die schönen Ausflüge der Kameraden der Ehrenabteilung, die er viele Jahre organisiert hat. Aus Altersgründen möchte Günther Dwehus diese Aufgabe abgeben; es wird ein Nachfolger gesucht, womit sich das Gemeindekommando beschäftigen soll.  Und so gab es im Laufe des Abends dann in gemütlicher Runde wieder reichlich Gesprächsstoff, so auch  über frühere Erlebnisse in den Feuerwehren, wo man gemeinsam im Einsatz, bei Übungen und Wettbewerben war und auch manche schwere Stunden erleben musste, zu erzählen.

Text u. Foto: Hans Wilkens

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,